{mamablicke} Weihnachten = Spendenzeit

Vor Weihnachten wird der Email-Eingang und der Postkasten mit Spendenaufrufen überflutet. Möchte euch heute auf zwei tolle Projekte aufmerksam machen, die jeden Euro benötigen. Einmal sind dass die Schmetterlingskinder und die Roland McDonald Häuser. Warum genau diese zwei? 
Erinnert ihr euch noch an den Verweis auf den Link (Ewig wie's die Sterne gibt) meiner Freundin Christina, die ihren kleinen Sonnenschein Nikolas, viel zu früh loslassen musste? Letztes Jahr um diese Zeit, waren sie einer der glücklichen Familien, die die Chance auf eines der wenigen Zimmer im Roland McDonald Haus in Salzburg bekamen. In Salzburg besteht es leider nur aus wenigen Zimmern und eine lange Warteliste steht diesem gegenüber. Das Haus wird nur durch Spenden finanziert und ist für Eltern, deren Kindern im Krankenhaus sind, die Möglichkeit ganz Nahe bei ihren Kindern zu sein. Ein Ort um sich zurückzuziehen und ein wenig vom Alltag im Krankenhaus abzuschalten - so gut dass in den jeweiligen Situationen geht. Für Christina, ihren Mann und die gemeinsame Tochter, war es eine Möglichkeit immer in der Nähe von Nikolas zu sein. In Planung steht auch ein neues Haus in Salzburg, und genau deshalb ist jeder Euro wichtig. Unter diesem Link findet ihr die genauen Spendeninformationen. 
Meine liebe Studienfreundin Laura von textplus.at hat gemeinsam mit Barbara von Barbara Baumann Illustration 4 Weihnachtskarten für DEBRA Austria - Schmetterlingskinder gestaltet. Eine Karte kostet € 3,80 und der Erlös geht zu 100% an DEBRA Austria - Schmetterlingskinder.
Wünsche euch allen noch eine schöne Vor-Weihnachtszeit!

Andrea